D - Protokoll 1000 Chlordioxid

PROTOKOLL 1000 MMS

(Anleitung)

MMS kann, wenn man es richtig macht, für ziemlich alles eingesetzt werden. Wichtig sind einfach ein paar Regeln die man einhalten soll, wenn man wirklich Resultate sehen will.

Bei Grippesymptome - schwere Krankheiten fängt man mit dem Protokoll 1000 an. Manchmal reicht es schon 3-4x zu wiederholen, manchmal geht es länger.

Je länger die Krankheit- je länger die Behandlung!

Protokoll 1000

Am Morgen frühstücken

Nach 1 Stunde anfangen mit MMS Protokoll 1000.

MMS Zubereitung:

1Tropfen A (Natriumchlorit) &

1 Tropfen B (Salzsäure 4%)

in ein sauberes Glas zusammenschütten. 40-60Sek. aktivieren lassen, bis es gelblich wird.

Dann 1-2 dl. Wasser dazu und sofort trinken.

—————————————

1 Tropfen stündlich

(Max. 7-8 x pro Tag)

Halbe Std. vor Mittagessen, 🥘 letzte MMS Dosis und eine halbe Stunde nach Mittagessen wieder stündlich weiterfahren.

Während dieser Zeit ⏳ unbedingt folgendes auslassen:

Kaffee und Tee , Milch, Vitamin C.

Antioxidantien, Alkohol ,Schokolade,

Nahrungsergänzungen, Medikamente allg.

Kein OPC- Traubenkernextrakt (bleibt 72h im Körper aktiv).

1 Std. nach der letzten Dosis MMS (ab ca. 18.00) kann alles wieder beliebig konsumiert werden...

Dies verspricht die höchste Wirksamkeit!

Wenn 1 Tropfen 💦 (immer aktiviert) gut verträglich war - keine Übelkeit, kein Durchfall stattfand, kann am 2. Tag auf 2 Tropfen stündlich erhöht werden und genauso vorgehen wie am ersten Tag.

Am 3. Tag auf 3 Tropfen 💦 erhöhen. Es ist NICHT nötig über 3 Tropfen hinauszugehen. Einfach weitermachen bis das Ziel - die Besserung erreicht ist.

Sonst (bei Unwohlsein) wieder zurück auf 2 oder 1 Tropfen. Wichtig ist die KONTINUIRLICHE Einnahme, nicht abbrechen, lieber Dosis reduzieren.

1 x in der Woche 1 ganzen Tag pausieren mit MMS. (z.Bsp. Sonntags)

Bäder:

Nicht zu heiss und bei halbvoll bis voller Wanne, 40 -60 Tropfen aktiviert ins Badewasser schütten kurz vor dem reingehen. Besser aber mal mit 20 Tropfen anfangen. Badewanne muss sauber sein.

20min. drin bleiben.

Logischerweise kann man etwas schlapp werden nach ein paar Tagen, denn der Körper ist dran eine ganze Menge Giftstoffe zu eliminieren. Sich etwas Ruhe gönnen und in dieser Zeit auch gesünder essen. (Sollte man eigentlich immer 😉)

Nach dem Protokoll Abends etwa 2 Std. nach MMS ist es empfehlenswert etwas Magnesium/Kalzium und Moringa zu nehmen.

Auch Zeolith 1x täglich 1/2 Teel. In Wasser einrühren und vor dem schlafen gehen, kann den Giftabtransport unterstützen. Speziell bei Entgiftungskuren wichtig.

DMSO kann als Verstärkung dem MMS beigefügt werden.

Bei 1 aktiv. MMS

1-2 Tropfen 99,9% DMSO

Ganz zum

Schluss, nach der Wasserbeigabe beim MMS zufügen.

MMS Lôsung mit DMSO kann nicht aufbewahrt werden. Immer frisch anrichten.

Gute Besserung!

MMS muss nicht im Kühlschrank gelagert werden.

DMSO darf nicht im Kühlschrank gelagert werden.

Beides nicht im Sonnenlicht stehen lassen. Im Küchenschrank ist es am Besten.

DISCLAIMER-Haftungsausschluss:

Sämtliche Empfehlungen, mündlich oder schriftlich sind alternative Behandlungsmethoden die von verschiedenen Leuten erprobt wurden und so oder ähnlich (individuell) funktionierten. Die Tips sollen als Information dienen. Weder ich, noch Genesis II Church haften für Schäden, welcher Art auch immer, die sich aus der Anwendung der geschilderten Methoden ergeben. Es wird auch keine Haftung übernommen für Verbesserungen oder Verschlechterungen ihres Gesundheitszustandes.

Jeder erklärt sich selber verantwortlich für seine Entscheidungen und muss sich in Eigenverantwortung stellen. Die Protokolle in diesem Kurs sind offizielle Sakramente der Genesis II Church of Health and Healing.

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

CONTACT

CH:  +41796998244

Thai: +66(0)802855054

all.life.therapy.center@gmail.com

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon

© 2017 by Nat   Proudly created with Wix.com