D - Aprikosenkerne Vitamin B17


Bittere Aprikosenkerne in der alternativen Krebsbekämpfung. : (In Österreich heissen sie Marillenkerne) Informationen aus den Selbsthilfegruppen, gesammelt aus Berichten von Anwendern ergänzt mit eigenen Erfahrungen.

Die Kerne gehören bei der Einnahme über den Tag verteilt! Je gleichmäßiger der Organismus damit zu tun hat, umso besser ist die Wirkung, umso geringer die punktuelle Verstoffwechselungsrate.

Alle Stunden sollten die Einnahmezeiten sein.

Man beginnt mit 2 Kernen / Einnahme, und steigert das etwa bis zu 12 Kernen pro Einnahme. Irgendwo bei 200 Kernen in 24h liegt die rechnerische Metabolisierungs Obergrenze. Von Organismus zu Organismus, Mahlgrad, Amygdalingehalt verschieden.

Ich würde also nicht mehr als 12-15 Kerne pro Einnahme nehmen, dafür aber die Anzahl der Einnahmen steigern! Bromelain der Wirkstoff aus der Ananasfrucht mit dem gelben Fruchtfleisch, unterstützt die Aufnahme von Amygdalin. Daher sollte jedesmal ein Stückchen Ananas mitgegessen werden! Auch Dosen Ananas soll wirksam sein, besser ist natürlich immer die frische, unverarbeit